0351 87323366info@conversion-junkies.de

Warum Sie für den Anfang auf einen Onlineshop verzichten sollten

Geht es Ihnen auch so, dass Sie gerne im Internet Geld verdienen möchten? Denken Sie darüber nach irgend etwas zu verkaufen? Am Besten gleich mit einem eigenen Onlineshop? Bevor Sie weiter darüber nachdenken, zeige ich Ihnen, warum Sie am Anfang auf einen Onlineshop verzichten sollten und wie Sie stattdessen anfangen sollten im Internet Geld zu verdienen. Weiterlesen …

Gutschein und Rabatt Fake bei deutschen Onlinehändlern

Es tauchen derzeit im Netz Webseiten auf, die Rabatte, Coupons und Gutscheine von mehreren deutschen Onlinehändlern versprechen. Diese Seiten ranken in Google sehr gut bei den Suchen nach Rabatten und Aktionen von Onlinehändlern. Alle Seiten sind Fakeseiten und verfolgen 2 derzeit erkennbare Ziele: Geld verdienen über Werbung oder Adressen sammeln von Nutzern. Weiterlesen …

Referrer Spam: Was ist das & Wie kann ich dies ausschließen?

Zum Thema Referrer Spam gibt es im Web schon sehr viele gute Seiten. Deswegen wirst du in diesem Beitrag nicht noch einmal die Lösungen finden, welche auf anderen Seiten gut beschrieben werden. Ich habe mir stattdessen die meisten Lösungen angesehen, sie für dich in einer Übersicht dargestellt und mein Feedback dazu gegeben, was sinnvoll ist und worauf man achten sollte. Weiterlesen …

Blogger für Gastbeiträge über Facebook finden und organisieren

In diesem Beitrag erfährst du wie wir Gastbeiträge für Onlinehändler organisieren, die physische Produkte verkaufen. Die Voraussetzung für die Gastbeiträge ist allerdings, du brauchst Händler welche Testmuster rausrücken. Alles was danach folgt, wie zum Beispiel wie du an die Gastblogger bei Facebook kommst und wie du die Beiträge organisierst, darüber berichte ich hier. Weiterlesen …

Ab wann lohnt sich ein Onlineshop?

In unregelmäßigen Abständen kommt es vor, dass mir jemand erzählt, dass er zukünftig einen Onlineshop eröffnen möchte und von mir dafür wissen möchte, was so etwas kostet. Meistens schmeiße ich dann erstmal 5.000 bis 10.000 Euro in den Raum, mit der Einschränkung, dass dies davon abhängt, wie gut die Zuarbeit ist. Meine zweite Frage ist aber immer, was er genau damit vor hat und wie er plant als Onlinehändler tätig zu werden. Und an dieser Stelle erlebe ich meistens, dass kein Konzept sondern nur eine grobe Vorstellung von dem vorhanden ist, was man eigentlich genau machen möchte. Deswegen zeige ich dir in diesem Beitrag die Punkte die man bedenken sollte, bevor man darüber nachdenkt viel Geld für das Erstellen eines Onlineshops zu verbrennen. Weiterlesen …

Als Onlinehändler mal fix abgezockt

So schnell kann es gehen, wenn man nicht aufpasst. Da denkt man als Onlinehändler: “Wow was für eine geile fette Bestellung.” und am Ende hat man die Ware verschickt und kein Geld dafür erhalten. Was genau ist geschehen und wie kann man herausfinden, ob man als Onlinehändler abgezockt und betrogen wird?, darüber berichte ich in diesem Beitrag. Weiterlesen …