0351 87323366info@conversion-junkies.de

Blog

Woher kommen die Besucher auf meiner Website? – Auswerten mit Google Analytics

Wenn man wissen möchte, woher die Besucher kommen, die sich auf die eigene Website “verirrt” haben, sollte man eines der vielen verschiedenen Auswertungstools verwenden. Wir setzen für unsere Auswertungen auf Google Analytics. Dieses Tool ist kostenfrei und liefert ziemlich verlässliche Daten. Prinzipiell kann man zwischen drei verschiedene Zugriffsquellen unterscheiden, die ich in diesem Artikel beschreibe. Google Analytics liefert in der Zwischenzeit noch weitere Quellen, wie die der bezahlten Suchergebnisse, die Besucher von Social Communitys und Besucher von E-Mail Marketing. Weiterlesen …

Contentstrategie für einen Nähfachgeschäft

In diesem Beitrag zeige ich dir an einem Beispiel wie eine Contenstrategie für ein Nähfachgeschäft aussehen könnte. Du kannst dich gerne von den Themen inspirieren lassen und diese für deinen eigenen Blog verwenden. Beachte aber, dass nicht jeder Contentbereich auch für jedes Geschäft passt. Wähle aus diesem Grund gezielt die Bereiche aus, die auch für dich passend sind. Weiterlesen …

Contentstrategie für einen Fondant und Cupcake Backblog

In diesem Beitrag zeige ich dir an einem Beispiel wie eine Contentstrategie für ein Backblog aussehen könnte. Du kannst dich gerne von den Themen inspirieren lassen und diese für deinen eigenen Blog verwenden. Beachte aber dabei, nicht jeder Contentbereich passt auch für jedes Geschäft. Wähle aus diesem Grund gezielt die Bereiche aus, die auch für dich zutreffen. Weiterlesen …

eCommerceCamp 2014

Vom 6. bis zum 8 März 2014 war Jena der Standort von fast 200 E-Commerce begeisterten. In den Räumen der FH Jena wurde parallel auf 4 Slots Wissen über Onlineshops, Technik und Programmierung geteilt. Im klassischen Sinne des Barcamps waren nur wenige der insgesamt 23 Sessions im Vorfeld bekannt. Neben geplanten Vorträgen waren auch ein paar spontane Veranstaltungen entstanden. Wie letztes Jahr ein riesen Erfolg! Weiterlesen …

So findest du neue Ideen für deinen Reiseblog

Du möchtest zukünftig einen Reiseblog betreiben oder für diesen schreiben? Oder du hast bereits einen Reiseblog und möchtest mehr aus diesem rausholen? Dann könnte dir der folgende Beitrag helfen. In diesem plaudere ich ein bisschen aus dem Nähkästchen und erzähle dir, wie ich neue Themen für meinen Reiseblog finde. Weiterlesen …

Welche Browser werden am meisten genutzt?

Es ist schon eine Weile her, als ich das letzte Mal einen Blick auf die Browserzahlen warf. In der Zwischenzeit haben sich im Markt die Werte etwas verschoben. Unangefochten an der ersten Stelle steht auch im 1. Quartal 2014 der Firefox. Der Internet Explorer folgt an zweiter Stelle, hat jedoch ein paar Prozente an den Google Chrome abgeben müssen. Der Safari steht weiterhin an vierter Stelle, ohne Zuwächse, während die Android Browser gemütlich ein paar Zehntel erobert haben. Hier nun die Zahlen im Einzelnen. Weiterlesen …

Das Wikipedia-Prinzip für deinen Blog

Die meisten Blogger kennen das Problem: Will man etwas Neues kreieren, schreibt man einen neuen Beitrag. Irgendwann fragt man sich: “Über was schreibe ich jetzt?”. Spätestens ab diesem Zeitpunkt könnte das Prinzip der Wikipedia dir dabei helfen. Denn anstatt ständig neuer Inhalte zu schaffen, wertest du einfach deine alten Inhalte auf. Weiterlesen …

Wie ich es schaffte, das Speicherlimit bei 1und1 zu erhöhen.

speicherlimitJeder WordPress-Nutzer ist bestimmt schonmal auf die Datei-Upload-Begrenzung gestoßen, die WordPress beim Hochladen von Bildern oder Dokumenten mit sich bringt. In meinem Fall waren dies 2 MB. Das ist für manch ein hochauflösendes Bild oder aber pdf-Dateien heutzutage viel zu wenig. Um das Speicherlimit zu erhöhen und größere Dateien als Upload zuzulassen, gibt es mehrere Wege, die funktionieren können. In meinem Falle gab ein kleiner Befehl den Ausschlag.

Doch der Reihe nach. Schauen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten zur Erhöhung der Datei-Upload-Größe an: Weiterlesen …

Die perfekte Onlineshop Navigation?

Die Navigation ist vergleichbar mit einer Brücken, sie verbindet. Ohne eine passende Navigationstruktur kann der Kunden schlechter navigieren und verliert dabei schnell die Lust und die nötige Motivation zu einem Einkauf. Darauf sollten Sie bei Ihrer Navigation achten! Weiterlesen …

Heatmaps in Onlineshops – Was machen Ihre Besucher da eigentlich?

97% Ihrer Besucher kaufen nicht! 70% der Internetnutzer haben ein Kaufinteresse! So oder in leicht abgeänderter Form schalte es mir entgegen wenn ich mit Online Marketern rede. Diese beiden Grundregeln sind sehr stark in meiner Branche verankert. Die durchschnittliche Verkaufsquote eines Onlineshops liegt zwischen 2 und 3 Prozent. Damit macht die erste Zahl Sinn. Aber warum kommen von den 70% nur ca 3 Prozent an der Kasse an? Mit diesem Thema setze ich mich täglich auseinander und die Erkenntnisse sind faszinierend. Weiterlesen …

Ideen für neue Inhalte für dein Blog mit Pinterest

Wenn ich neue Ideen für Beiträge suche, nutze ich dafür sehr gerne Pinterest. Pinterest hat für mich den Vorteil, neben einer schnellen Recherche nach geeigneten Inhalten, wird mir meistens auch gleich noch eine Quelle genannt. Über diese hole ich mir anschließend weitere Informationen. Willst du auch wissen, wie du mit Pinterest neue Inhalte für deinen Blog erhältst, dann lies den folgenden Beitrag. Weiterlesen …

Wie funktioniert Google Analytics?

Mittlerweile kennt Google Analytics so gut wie jeder der im Internet unterwegs ist. Mit dem Streit um die Datenschutzkonforme Einbindung ist das Thema auch weit über die Webseitenbetreiber Szene hinweg bekannt geworden. Die einen lieben es und die anderen nehmen Piwik. Doch Google Analytics ist in den letzten Jahren ein sehr mächtiges Werkzeug geworden, welches mehr kann als ein paar Besucherzahlen zu zeigen. Weiterlesen …

Was kostet ein Onlineshop?

Im Kundengespräch kommt immer wieder die Frage: Was kostet so ein Onlineshop. Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Frage ich bereits etablierte Online Händler kommt schnell der Vergleich mit dem herkömmlichen Ladengeschäft. Auf den ersten Blick kann so ein Onlineshop doch nicht viel Kosten. Angebote von Schlüsselfertigen Onlineshops ab 9,95 trügen das Bild über die tatsächlichen Kosten. Es geht nicht um eine absolute Zahl um Beispielsweise Agenturen zu vergleichen oder einen Marktüblichen Preis zu definieren, es geht mehr darum auf die verschiedenen Kosten hinzuweisen. Weiterlesen …