0351 87323366info@conversion-junkies.de

Blog

Website testen: Spammails von Peter Knopp von SeoPosition

Was macht man wenn man eine Mail erhält, in der man erfährt, dass die eigene Website Fehler aufweist? Man bleibt ruhig und gelassen, wenn man sich mit der Materie auskennt oder man lässt sich verwirren, wenn man keine Ahnung davon hat. Dies scheint auch das Unternehmen SeoPosition mit seinem Mitarbeiter Peter Knopp zu wissen. Denn diese verschicken seit ein paar Tagen Mails an Unternehmen, in denen sie behaupten die Website sei fehlerhaft. Weiterlesen …

Wie mir meine Website beim Verkauf hilft

Ich möchte heute von meinen Erfahrungen berichten, die ich seit 2 Jahren mit einer Präsentation auf meiner Website gemacht habe. Vor 2 Jahren entschied ich mich meine Verkaufspräsentation auf meiner Startseite (Homepage) meiner Website online zustellen. Damit die Präsentation verstanden werden konnte, nahm ich ein Video auf, in welchem ich einem virtuellen Interessenten erklärte, wie er an mehr Besucher auf seiner Website käme. Weiterlesen …

Mit persönlichen Inhalten zu mehr Besuchern

In meiner täglichen Arbeit werde ich immer wieder von Unternehmern gefragt, wie man den nun endlich mehr Besucher auf die eigene Website bekommt. Dabei haben einige Webseiten die Zeichen der Zeit schon erkannt und eine Rubrik “Aktuelles” oder “Neuigkeiten” eingefügt. Sie besitzen somit die Grundvoraussetzung, um neue Inhalte für das Web zu erstellen. Wirft man jedoch einen Blick in diese Bereiche, dann fallen zwei Dinge sofort auf. Entweder der letzte Eintrag ist bereits mehr als 12 Monate her oder man liest einen Text, der auch eine Pressemeldung sein könnte. Weiterlesen …

In 7 Schritten zur eigenen WordPress Firmenwebsite

Diesmal möchte ich erklären, in welchen Schritten wir Firmenwebsites mit WordPress erstellen. In den letzten Jahren hat sich diese Vorgehensweise entwickelt und seit rund einem Jahr auch bewährt. Wir haben hierfür die einzelnen Schritte mal etwas genauer unter die Lupe genommen und mit allen Beteiligten darüber gesprochen, welche Informationen sie wirklich wann benötigen. Jetzt aber genug der einleitenden Worte. Hier die grobe To-Do Liste, wie wir empfehlen eine Firmenwebsite mit WordPress aufzusetzen. Weiterlesen …

Google AdWords Gutscheine werden nicht mehr angezeigt

Vor kurzem stieße ich auf ein Problem, welches den Google AdWords Suppport und mich ein paar Tage lang beschäftigte. Auf scheinbar mysteriöse Weise wurden die Gutscheine für Google AdWords Kampagnen nicht mehr in meinem Agentur Konto von Google angezeigt. Der Browser schien die Gutscheincodes zwar laden zu wollen, doch dabei blieb es auch. Auch Tests mit einem anderem Browser und auf einem Zweitrechner brachten keine Änderung. Was war geschehen? Weiterlesen …

Mehrere YouTube und Google Konten mit Google Chrome verwalten

Nicht viele Nutzer im Internet haben das Problem gleich mehrere Konten verwalten zu dürfen. Dies betrifft vor allem diejenigen, die verschiedene YouTube Kanäle betreiben oder mehrere Google Konten verwalten müssen. Das Hauptproblem bei den verschiedenen Konten ist, man muss sich ständig ein- und auslogen. Dabei bietet Google Chrome schon seit einer ganzen Weile eine Möglichkeit verschiedene Konten mit nur einem Mausklick zu verwalten. Eine schöne Funktion, wenn diese nicht so gut versteckt wäre. Weiterlesen …

Was ist der Unterschied zwischen einer Homepage und einer Webseite?

Vor einiger Zeit berichtete ich darüber, warum es besser sei eine Website zu erstellen als eine Hompage. Nach diesem Bericht erntete ich viel Lächeln, aber auch missmutige Gesichter. Grund für den zweiteren Ausdruck war natürlich, dass in unserem Sprachgebrauch der Begriff „Homepage“ mit dem Begriff „Website“ gleichgesetzt wird. Für die meisten Menschen ist eine Homepage eine Website. Warum dies im Amerikanischen anders ist und wie man das eine vom anderen Unterscheiden kann, dies erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen …

Welche Seitenaufrufe hat meine Website an einem Tag

Die Seitenaufrufe auf einer Website kann man mit Web-Analytics Programmen messen. Dabei handelt es sich um Programme, welche die verschiedensten Zugriffe auf einer Website erfassen können. Diese Programme greifen hierzu auf die IP-Adresse des Nutzers oder auf abgespeicherte Cookies zurück, mit denen Besucher eindeutig zugeordnet werden können. Theoretisch ist es damit möglich herauszufinden, wo die User, die eine Website besuchen, genau wohnen. Praktisch erfährt man dies aber von keinem der offiziellen Web-Analytics Programme. Weiterlesen …

Warum man keine Pressemeldungen kopieren und auf seiner Website veröffentlichen sollte

“Es gibt da einen Dienst, speziell für unsere Branche. Die veröffentlichen regelmäßig neue Nachrichten, die man bei sich einbinden kann. Ist dies sinnvoll, damit man auf seiner Website immer aktuelle Nachrichten hat?” So oder ähnlich klingt die Frage, die mir oft gestellt wird. Meistens, nachdem ich erklärte, warum eine Website neue Inhalte haben soll. Warum man auf einfaches Kopieren verzichten sollte und wie man die Pressemeldungen trotzdem für sich nutzen kann, dazu mehr in diesem Artikel. Weiterlesen …

Publikationsmanagement – Langfristig Inhalte schaffen.

Die Idee, ein Blog zur Vermarktung aufzubauen, ist schnell gefasst. Das Thema des Blogs liegt auf der Hand: Ich schreibe über meine Arbeit oder eine spezielles Thema, in dem ich Wissen teilen kann. Der Anfang ist getan, aber ohne ein gutes Publikationsmanagement ist damit schneller Schluss als gedacht. Weiterlesen …

Was sind Spamkommentare und woran erkenne ich diese?

Wenn man im Internet regelmäßig auf seiner Website schreibt und seinen Lesern die Möglichkeit gibt, diese Beiträge zu kommentieren, hat man es irgendwann auch einmal mit Spamkommentaren zu tun. Dabei handelt es sich um Kommentare, die wenig zum Beitrag beitragen, aber ein klares Ziel verfolgen. Dies kann sein einen so genannten Backlink abstauben. Oder man möchten andere Leser dazu animieren, auf einen Link zu klicken, mit denen diese auf eine Website gelangen, auf der etwas verkauft wird. Weiterlesen …

404 Links auf eigener Website finden und korrigieren

Gute CMS Systeme und kleine Websites haben ein großen Vorteil. Die Anzahl der nicht gefundenen Links ist meistens überschaubar. Problematisch wird es erst dann wenn das CMS damit beginnt selbständig neue Links zu erzeugen. Oder die Website eine neue Struktur erhält und man die bestehenden Links einfach ignoriert. Dann produziert man auf einen Schlag jede Menge fehlerhafter Links, die man, sofern man die Zeit findet, korrigieren sollte. Wie man dies am Besten anstellt, dazu hier eine kleine Anleitung. Weiterlesen …

Corporate Blogs – Ein Marketing Instrument

So langsam spricht es sich bei Unternehmen rum, dass ein Unternehmensblog ein weiterer Marketingkanal ist. Der Trend aus den USA, seine Webseite mit wirklichen Mehrwerten für den Besucher zu gestalten, damit Vertrauen bei Neukunden zu wecken oder nützliche Informationen für Bestandskunden zu generieren. In der deutschen Internetlandschaft gibt es bereits Vorreiter, welche mit einem Corporate Blog einen neuen Marketingkanal für sich entdeckt haben und diese nutzen. Weiterlesen …

Mit welchen Suchbegriffen kommen die Besucher auf eine Website

Laut den Aussagen von Google sind ein Drittel aller Suchanfragen jungfräulicher Natur. Das bedeutet, diese Anfragen wurden bisher noch nicht in die Suchmaschine eingegeben. Ich empfehle aus diesem Grund, die Suchbegriffe (Keywords), mit denen die Besucher auf die Website kommen, regelmäßig nach Begriffen zu überprüfen, die für die Website interessant sein könnten. Wie dies geht und worauf man dabei achten sollte, dazu mehr in den folgenden Zeilen. Weiterlesen …

Bessere Informationen mit eigenen Google Maps Karten bereitstellen

Laut den Aussagen von Google sollte eine Website dem Besucher ein unverwechselbares Besuchererlebnis bieten. Damit man dies erreichen kann, stellt Google jede Menge Tools kostenfrei zur Verfügung. Eines dieser Tools sind die selbst erstellten Karten bei Google Maps. Wie man sie einsetzen kann, möchte ich diesmal vorstellen. Das Schöne an diesen Karten ist, man kann auf den Karten mehrere Orte, Bilder und sogar Routen hinterlegen und diese auf der eigenen Website einbinden. Den Besuchern liefert man damit eine einfache optische Information. Weiterlesen …

Googlebot: Wie sieht Google meine Website?

Mit den Webmastertools von Google erhält man wichtige Informationen rund um seine Website. Unter dem Menu “Abruf wie durch Google” erfährt man zudem, wie die Webseite von Google gesehen wird. Hierzu ist ein Programm von Google verantwortlich, welches als GoogleBot bezeichnet wird. Dieses Programm bewegt sich durch das Internet und kopiert sämtliche Webseiten und Dokumente, welche dies zulassen. Die Daten werden anschließend auf den Servern von Google gespeichert und für die Suche weiterverarbeitet. Weiterlesen …

Eigenes Dashboard bei Google Analytics einrichten

Mit dem folgenden individuellen Dashboard von Google Analytics kann man auswerten, woher die Besucher auf der eigenen Website kamen, welche Seiten der Webseite am meisten aufgerufen wurden, wie viele Besuche die Website erhielt und mit welchen Suchbegriffen die Webseite gefunden wurde. Wer nicht wissen möchte, wie man ein eigenes Dashboard konfigurieren kann, sondern die Einstellungen des Dashboards gleich für sich verwenden möchte, findet am Ende dieses Artikels den entsprechenden Link dazu. Weiterlesen …