0351 87323366info@conversion-junkies.de

Content

YouTube für den Kundensupport nutzen

Wenn wir Kunden in das System von WordPress oder Joomla einweisen, stellen wir immer wieder fest, dass viele Informationen auf der Strecke bleiben. Dies ist auch verständlich, schließlich merkt man sich maximal rund 20 Prozent der erhalten Infos – den Rest vergisst man einfach. Wenn man aber mit seiner Website aktiv arbeiten möchte, jedoch stundenlang damit zubringt, die jeweiligen Einstellungen zu suchen, kann dies frustrierend sein. Darum setzen wir immer häufiger Videos auf YouTube ein, um diese Informationen fest zu halten. Weiterlesen …

Mit persönlichen Inhalten zu mehr Besuchern

In meiner täglichen Arbeit werde ich immer wieder von Unternehmern gefragt, wie man den nun endlich mehr Besucher auf die eigene Website bekommt. Dabei haben einige Webseiten die Zeichen der Zeit schon erkannt und eine Rubrik “Aktuelles” oder “Neuigkeiten” eingefügt. Sie besitzen somit die Grundvoraussetzung, um neue Inhalte für das Web zu erstellen. Wirft man jedoch einen Blick in diese Bereiche, dann fallen zwei Dinge sofort auf. Entweder der letzte Eintrag ist bereits mehr als 12 Monate her oder man liest einen Text, der auch eine Pressemeldung sein könnte. Weiterlesen …

Warum man keine Pressemeldungen kopieren und auf seiner Website veröffentlichen sollte

“Es gibt da einen Dienst, speziell für unsere Branche. Die veröffentlichen regelmäßig neue Nachrichten, die man bei sich einbinden kann. Ist dies sinnvoll, damit man auf seiner Website immer aktuelle Nachrichten hat?” So oder ähnlich klingt die Frage, die mir oft gestellt wird. Meistens, nachdem ich erklärte, warum eine Website neue Inhalte haben soll. Warum man auf einfaches Kopieren verzichten sollte und wie man die Pressemeldungen trotzdem für sich nutzen kann, dazu mehr in diesem Artikel. Weiterlesen …

Publikationsmanagement – Langfristig Inhalte schaffen.

Die Idee, ein Blog zur Vermarktung aufzubauen, ist schnell gefasst. Das Thema des Blogs liegt auf der Hand: Ich schreibe über meine Arbeit oder eine spezielles Thema, in dem ich Wissen teilen kann. Der Anfang ist getan, aber ohne ein gutes Publikationsmanagement ist damit schneller Schluss als gedacht. Weiterlesen …

Bessere Informationen mit eigenen Google Maps Karten bereitstellen

Laut den Aussagen von Google sollte eine Website dem Besucher ein unverwechselbares Besuchererlebnis bieten. Damit man dies erreichen kann, stellt Google jede Menge Tools kostenfrei zur Verfügung. Eines dieser Tools sind die selbst erstellten Karten bei Google Maps. Wie man sie einsetzen kann, möchte ich diesmal vorstellen. Das Schöne an diesen Karten ist, man kann auf den Karten mehrere Orte, Bilder und sogar Routen hinterlegen und diese auf der eigenen Website einbinden. Den Besuchern liefert man damit eine einfache optische Information. Weiterlesen …

Spannendere Texte fürs Web – Ein Muss für Unternehmen

Am 30.05.2012 war ich bei einem Vortrag der Initiative „Design schafft mehr“. Die Veranstaltung wird von der Genossenschaft Markenzoo organisiert und findet immer am letzten Mittwoch des Monats statt. Die Themen sind dabei recht vielseitig: von Online Marketing über Design bis hin zu Vorträgen über rechtliche Themen.
Weiterlesen …

Mehr Besucher auf der Website durch Videos bei YouTube

Dass YouTube für reichlich Besucher auf einer Website sorgen kann, zeigt mir derzeit eines meiner Projekte. Die Besucherzahlen der Seite lagen im letzten Monat bei rund 10.000 Besuchern. Rund 13 Prozent dieser Besucher, also 1.300 Besucher, kamen über den YouTube Kanal. Damit ist Youtube für diese Seite der zweitstärkste Vermittler von Besuchern, gleich nach der Google Suche. Weiterlesen …

So bietest Du deinen Besuchern Mehrwert

Es gibt verschiedene Wege Deinen Besucher einen Mehrwert zu bieten. Neben Mehrwert der auf deinen Blog verteilt ist (Newsletter, Gratis-eBooks..), gibt es einige Tricks wie ein Beitrag einen Mehrwert für den Besucher haben kann. Weiterlesen …

5 Tipps Blog-Posts interessanter zu machen

Blog-Posts sollen Interesse wecken. Interesse kann man sehr gut mit Medien erzeugen. Es gibt viele Medien die man in Blog-Posts einsetzen kann um Blog-Posts interessanter zu machen. Denn wer liest schon gerne 500 Wörter Text am Stück ohne irgendein Bild, Video oder sonstiges. In Büchern mag das was anderes sein. Ein buch kauft man und liest man. Auf Blog-Posts kommt man durch Google und Co. und verlässt den Blog-Beitrag vielleicht nach 3 Sekunden wieder, wenn einem der Content nicht zugesagt hat. Weiterlesen …