Welche Browser werden am meisten genutzt?

Es ist schon eine Weile her, als ich das letzte Mal einen Blick auf die Browserzahlen warf. In der Zwischenzeit haben sich im Markt die Werte etwas verschoben. Unangefochten an der ersten Stelle steht auch im 1. Quartal 2014 der Firefox. Der Internet Explorer folgt an zweiter Stelle, hat jedoch ein paar Prozente an den Google Chrome abgeben müssen. Der Safari steht weiterhin an vierter Stelle, ohne Zuwächse, während die Android Browser gemütlich ein paar Zehntel erobert haben. Hier nun die Zahlen im Einzelnen.

Browserversionen

Ich finde es immer wieder spannend, in welchen kurzen Zeiten die Browser Versionssprünge durchführen. Sprachen wir im 3. Quartal 2013 noch von Firefox 22 und 23, befinden sich jetzt die Versionen 26 und 27 an den ersten beiden Stellen. Danach kommt der Internet Explorer 11,  gefolgt von, welch Wunder, Safari 7. An fünfter Stelle findet man jetzt bereits die Android Browser, welche damit den Google Chrome Desktop hinter sich gelassen haben, zumindest nach Versionen.

Wie werte ich aus?

Für die Auswertung sehe ich mir nur Webseiten an, deren Besucher hauptsächlich aus dem deutschsprachigem Raum kommen. Alle Webseiten müssen mindestens 10.000 Seitenaufrufe im Quartal haben, damit sie in die Auswertung mit einbezogen werden. Von den ausgewählten Webseiten suche ich mir die 10 Webseiten heraus, welche die meisten Aufrufe haben.

Anschließend sehe ich mir über Google Analytics die Seitenaufrufe mit den verschiedenen Browserversionen an. Hierbei berücksichtige ich jedoch nur Versionen, welche im letzten Quartal mindestens 100 Seitenaufrufe erhielten. Alle anderen Versionen werden in der Auswertung nicht mehr berücksichtigt.

Danach addiere ich die Seitenaufrufe der einzelnen Browserversionen der verschiedenen Seiten und vergleiche die TOP 10 miteinander. Dasselbe geschieht mit den Seitenaufrufen für die Browser, wobei es schon lange keine TOP 10 mehr gibt.

Historie

Browsernutzung – 3. Quartal 2013

Spitzenreiter im 3. Quartal 2013 war der Firefox 23. Interessant waren Positionen 3 und 4. Hier fand man den Internet Explorer 8 und 10. In der Gesamtauswertung nach Browsern, hatte sich dagegen nichts bewegt. Die Plätze 1 bis 6 waren mit den gleichen Browsern belegt, wie im Quartal zuvor. Den Unterschied fand man jedoch im Anteil der Nutzung. Der Firefox konnte erneut leicht zulegen. Größter Gewinner im letzten Quartal war jedoch der Internet Explorer. Dieser legte um fast 10 Prozent zu.

Browsernutzung – 2. Quartal 2013

Der meistgenutzte Browser im 2. Quartal 2013 war der Firefox. Auch der Internet Explorer behauptete sich weiterhin an zweiter Stelle. An der dritten Stelle lag der Chrome, der den Safari von diesem Platz verdrängte. Nach Browserversionen fand man auf den ersten zwei Plätzen den Firefox 20 und 21. An dritter Stelle stand der Safari 6. Der Google Chrome 26 hatte den vierten Platz.

Browsernutzung – 1. Quartal 2013

Der Firefox 19 war im 1. Quartal 2013 der meistgenutzte Browser. An zweiter Stelle befand sich der Google Chrome in der Version 25. Auf dem 3. Platz war der Safari 6. Nach Browsern war im 1. Quartal 2013 der Firefox mit 34,9 Prozent an erster Stelle. An zweiter Stelle befand sich der Internet Explorer von Microsoft mit 19,7 Prozent. Die dritte Stelle hatte der Safari auch in der Gesamtauswertung besetzt. 16,5 Prozent aller Nutzer verwendeten diesen Browser. Erst an vierter Stelle kommt der Google Chrome mit 15,5 Prozent.

Browsernutzung – 4. Quartal 2012

Der Firefox war auch im 4. Quartal der am meisten genutzte Browser. Die Version 16 befand sich auf dem ersten Platz, gefolgt von dem IE9.

Die zehn meistgenutzten Browser im 4. Quartal 2012
Die zehn meistgenutzten Browser im 4. Quartal 2012

Browsernutzung – 3. Quartal 2012

Im 3. Quartal 2012 war der meistgenutzte Browser der Firefox 14, gefolgt vom Internet Explorer 9 und dem Internet Explorer 8. An vierter Stelle lag der Google Chrome 21. Danach kamen wieder zwei Firefoxversionen, der Firefox 15 und de Firefox 13. An siebenter Stelle tauchte der Safari 7 auf und die zehnte Position besetzte der Android Browser.

nutzung-browser-versionen-3-quartal-2012

Browsernutzung – Sommer 2011

Der meistgenutzte Browser war im Sommer 2011 der Firefox 5.0, gefolgt vom Internet Explorer 8.0. Danach folgte der Firefox 6.0 und in einem etwas größerem Abstand der IE9. An fünfter Stelle fand man den Chrome und erst an zehnter Stelle den Opera. Dieser war der Safari nur mit einer Version auf den vordersten Plätzen vertreten.

Diagrammuebersicht der genutzten Browser

Haben Sie Fragen?

Vielen Dank erst einmal für das Lesen des Beitrages. Ich hoffe, er konnte Ihnen weiter helfen.

Wenn Sie Fragen zu dem Beitrag haben, dann schreiben Sie diese bitte in die Kommentare. Ich werde sie gerne und so schnell wie möglich beantworten.

Autor: Ronny Siegel

Hi, ich bin Ronny, einer von den beiden Geschäftsführern und Inhabern der Conversion Junkies. Ich beschäftige mich vor allem mit Inhalten (Content) und wie man diese verbessern kann. Zudem kenne ich mich sehr gut mit AdWords aus und finde dort immer neue Infos, die mir auch bei den Inhalten helfen. Und ich bin der Meinung, nichts ist besser als zu testen, weswegen ich mir bei den Inhalten und den AdWords Anzeigen auch das Nutzerverhalten gerne ansehe und auswerte. Wenn Sie Fragen zu diesem Beitrag haben, posten Sie die Frage bitte in die Kommentare. Ich beantworte diese sehr gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzbedingungen)