0351 87323366info@conversion-junkies.de

Analytics

Woher kommen die Besucher auf meiner Website? – Auswerten mit Google Analytics

Wenn man wissen möchte, woher die Besucher kommen, die sich auf die eigene Website “verirrt” haben, sollte man eines der vielen verschiedenen Auswertungstools verwenden. Wir setzen für unsere Auswertungen auf Google Analytics. Dieses Tool ist kostenfrei und liefert ziemlich verlässliche Daten. Prinzipiell kann man zwischen drei verschiedene Zugriffsquellen unterscheiden, die ich in diesem Artikel beschreibe. Google Analytics liefert in der Zwischenzeit noch weitere Quellen, wie die der bezahlten Suchergebnisse, die Besucher von Social Communitys und Besucher von E-Mail Marketing. Weiterlesen …

Google Analytics mit dem Google Tag Manager verschleiern

Vor kurzem hörten wir von einem Anwalt von einem besonders dreisten Abmahnversuch. Eine Anwaltskanzlei suchte gezielt nach Google Analytics Code, welcher die Daten nicht anonymisiert an Google weiter leitet. Fand man diesen, erhielt der Webseitenbetreiber eine Abmahnung. Die Frage welche man uns stellte war: Wie kann man dies herausfinden. Und die Frage welche wir uns stellten war: Kann man den Code verschleiern, dass man ihn nicht auf Anhieb im Quelltext der Webseite findet? Weiterlesen …

Wie funktioniert Google Analytics?

Mittlerweile kennt Google Analytics so gut wie jeder der im Internet unterwegs ist. Mit dem Streit um die Datenschutzkonforme Einbindung ist das Thema auch weit über die Webseitenbetreiber Szene hinweg bekannt geworden. Die einen lieben es und die anderen nehmen Piwik. Doch Google Analytics ist in den letzten Jahren ein sehr mächtiges Werkzeug geworden, welches mehr kann als ein paar Besucherzahlen zu zeigen. Weiterlesen …

Eigenes Dashboard bei Google Analytics einrichten

Mit dem folgenden individuellen Dashboard von Google Analytics kann man auswerten, woher die Besucher auf der eigenen Website kamen, welche Seiten der Webseite am meisten aufgerufen wurden, wie viele Besuche die Website erhielt und mit welchen Suchbegriffen die Webseite gefunden wurde. Wer nicht wissen möchte, wie man ein eigenes Dashboard konfigurieren kann, sondern die Einstellungen des Dashboards gleich für sich verwenden möchte, findet am Ende dieses Artikels den entsprechenden Link dazu. Weiterlesen …

Lohnt sich der erste Platz bei Google wirklich? – Klickzahlen in Suchmaschinen

Immer wieder höre ich von Kunden, man möchte unbedingt den ersten Platz bei Google erreichen. Ein Bekannter meinte dazu, diese Jagd nach dem ersten Platz erinnere ihn an den Ostfriesenwitz, bei denen alle Ostfriesen im Bus vorne sitzen wollten. Das Fiasko kann man sich gut vorstellen. Mit Google sieht es nicht anders aus. Es gibt nun einmal nur einen ersten Platz bei Google und dieser ist zumeist schwer umkämpft. Doch lohnt sich die Jagd nach dem ersten Platz bei Google wirklich? Weiterlesen …

Auswertung der demografischen Daten mit Google Analytics

Mit Google Analytics kann man auswerten, woher die Besucher kommen. Die Besucher kann man hierzu auf viele verschiedene Parameter aufteilen. Ich konzentriere mich in diesem Artikel darauf, was man mit der demografischen Auswertung von Google Anlaytics alles herausfinden kann. Dabei berücksichtige ich nur die Informationen, die für Auswertung der Inhalte interessant sind. Welche Informationen für andere Auswertungen wichtig sind, hängt selbstverständlich davon ab, was man auswerten möchte. Weiterlesen …

Google Analytics Konto erstellen in 3 Schritten – Daten anonym erfassen

Wenn man wissen möchte, woher die Besuche auf einer Webseite kommen, empfiehlt sich ein kostenfreies Auswertungstool. Ich arbeite seit Jahren mit Google Analytics. Und seit der Einigung mit dem deutschen Datenschutz kann man Google Analytics auch weitgehend bedenkenlos einsetzen. Allerdings sollte man darauf achten, Google mitzuteilen, die IP Adressen zu anonymisieren, welche über Google Analytics an Google übermittelt werden. Weiterlesen …

Mit welcher Statistik sollte man seine Webseite auswerten?

Ich verwende zur Auswertung der Zugriffszahlen auf einer Webseite zwei unterschiedliche Statistiken. Zum einen zeichne ich durch Google Analytics die Zugriffzahlen auf, und zum zweiten verwende ich natürlich die Serverstatistik, die mir von meinem Webhoster angeboten wird. Dabei handelt es sich um den Advanced Web Service. Vergleicht man die beiden Statistiken miteinander, fällt eins sofort auf. Die Zahlen unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander.
Weiterlesen …

Warum sollte man Google Analytics anonymisieren?

Google Analytics ist ein kostenfreier Service von Google. Mit diesem Service erhält der Betreiber einer Webseite wichtige Informationen über die Besucher seiner Webseite. Zusätzlich nutzt Google diese Daten für die Weiterentwicklung seiner eigenen Produkte. Durch den Einsatz von Google Analytics ermöglicht es ein Webseitenbetreiber, einen Drittanbieter an den eigenen Daten zu partizipieren.

Weiterlesen …