Wieso benötige ich für meine Website eine Information zur Sprache?

Wo ist ihr Unternehmen genau tätig. Nur im deutschsprachigem Raum oder bedienen Sie auch Kunden international? Diese Information ist für Suchmaschine von äußerstem Interesse. Suchmaschinen sind nämlich immer darin bestrebt, dem Suchenden ein möglichst relevantes Ergebnis zu liefern. Mit der Information zur Sprache, dem Meta-Language Eintrag, erleichtert man es den Suchmaschinen, die Website sprachlich und damit auch regional einzuordnen. Nicht umsonst gibt es bei den Suchmaschinen die Möglichkeit, das gesamte Web zu durchsuchen oder nur, hierzulande, Webseiten auf deutsch oder aus Deutschland.

Information zur Sprache in den Kopfdaten einer Website

Der Einbindung dieser Information nützt damit letztendlich nicht nur der Suchmaschine, sondern auch dem Webseiteninhaber. Schließlich wird hierdurch die Chance erhöht, Besucher auf der Website zu erhalten, die auch ein wirkliches Interesse an dem Webangebot besitzen und auch die Informationen verstehen, die sie auf der Website erhalten. Für die meisten deutschen Unternehmen, ist es somit ratsam in der Sprachinformation im Kopfbereich der Website den Vermerk „de“ für deutsch zu hinterlegen.

Der Meta-Language Eintrag sieht wie folgt aus:

Wie sehen Sie dies? Welche Erfahrungen haben Sie mit diesem Thema?