So werden die verschiedenen Teile eines Templates geladen

In WordPress sind die verschiedenen Templates in eine sinnvolle Struktur aufgeteilt. Durch die Strukturierung kann Quellcode bedenkenlos wiederverwendet werden. Diese Teile müssen nur an der richtigen Stelle eingefügt werden.

Wiederverwendbarer Quellcode

Sobald sich Quellcode stark ähnelt versuche ich diese Teile zu verbinden und gemeinsam zu nutzen. Diese Verbindung bringt den Vorteil, dass bei einer Änderung nur an genau einer Stelle geändert werden muss statt bei jedem Vorkommen. In der Programmierung spricht man daher von der Vermeidung von redundanten Code. Bei WordPress finden wir diese Methode bei der Ausgabe von Beiträgen und Seiten.

Wiederverwendbare Templates in WordPress

In WordPress können alle Seitenstrukturen und Unterseiten individualisiert werden, dazu gibt es sogenannte Templates.
Diese Templates definieren eine festes Aussehen und werden an verschiedenen Stellen eingebunden.
Beispielsweise finden wir diese Methode auf

  • Kategorie Seiten
  • Tag Seiten
  • Autoren Seiten
  • Archiv Seiten

Hier ändert sich lediglich die Auswahl der Beiträge, die Ausgabe ist jedoch bei allen Seitentypen Identisch.

Templates nutzen

Um die verschiedenen Templates zu nutzen ist nur eine Funktion notwendig.

Diese Funktion hat genau 2 Parameter

$slug
Der Slug definiert die Basis für das Einbinden der Datei
$name
Der Name definiert die Spezifikation der einzubinden Datei

Beispiel zu get_template_part

Mit dieser Zeile wird die Datei content-page.php aus dem aktivem Themeverzeichnis geladen.

In diesem Beispiel werden die einzelnen Post-Formate von Artikeln übergeben.
So werden die einzelnen Post-Formate je nach Einstellung angesprochen.

Templates der Post-Formate

  • content.php -> Standard Beitrag
  • content-status.php -> Status
  • content-image.php -> Bild
  • content-quote.php -> Zitat
  • content-link.php -> Link
  • content-aside.php -> Kurzmitteilung

Die Funktion get_template_part() kann überall in einem Theme eingebunden werden um Inhalte von WordPress strukturiert auszugeben.

Verwendetete Funktionen