Alt Tag im Html- und visuellen Editor bearbeiten

Ein Blog entwickelt sich ständig weiter. Aus diesem Grund werden Text, Überschriften und Bilder angepasst. Die meist vergessene Bild-Eigenschaft “Alt” fällt unter diese spätere Bearbeitung. Während die Bilder eingefügt werden wird diese Eigenschaft oft aus Zeitgründen vernachlässigt.
Im Nachhinein kann das ganz einfach angepasst werden.

Nach dem ein Bild in WordPress hochgeladen wurde, befindet es sich in der WordPress Mediathek. Dort sind das Bild und alle Eigenschaften im Nachhinein änderbar. Wenn ich die Werte für Titel, Alt , Beschreibung und Beschriftung in der Mediathek ändere, hat dies leider keine Auswirkung auf bereits eingebunden Bilder.

Während die Bilder eingebunden werden, erstellt WordPress ein HTML Code, welcher fest im Beitrag gespeichert wird.

Bild Eigenschaften im visuellen Editor

Die einfachste Art der Änderung von Bild Eigenschaften funktioniert über den visuellen Editor. Die eingebunden Bilder werden im Text dargestellt und wir können das Bild über den Bleistift anpassen.

Bei Klick auf das Bild im visuellen Editor erscheinen die bearbeiten und löschen Funktion.
Bei Klick auf das Bild im visuellen Editor erscheinen die bearbeiten und löschen Funktion.

Nach klick auf das Bearbeiten Symbol erscheint ein neues Fenster mit den Bild Eigenschaften. Hier können nun nach Belieben die Werte geändert werden. Im unteren Bereich können zusätzlich Werte für CSS Klassen und das Title Tag hinterlegt werden.

Bild Eigenschaften
Übersicht der Bild Eigenschaftes

 

Bild Eigenschaften im Html-Editor

Die Änderungen im HTML Editor sind recht einfach zu finden. Wir suchen das gewünschte Bild, welches mit dem IMG tag anfängt.
Innerhalb des Bildes gibt es dann die Werte alt=”” , width=””,height=”” und class=””.
Hier können wir die neuen Werte hinterlegen ohne das Bild neu einzubinden.

Wer sich die Arbeit erleichtern möchte, löscht das alte Bild im Quellcode und fügt es erneut über die Mediathek hinzu. Damit sind auch die geänderten Werte global gespeichert.

Autor: Marcus

Ich bin einer von zwei Geschäftsführern der Conversion Junkies. Zu meinen Themenschwerpunkten gehört das technische SEO, Entwicklungen im E-Commerce und Programmierung von Shopware und WordPress Plugins. Dieses Wissen gebe ich in Schulungen und Consultings gern weiter. Nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Fragen. Ich antworte darauf gern. Oder schreiben Sie mir eine E-Mail an marcus@conversion-junkies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzbedingungen)