Interne Verlinkung für Shopware

An wen richtet sich Internal Links?

Das Internal Links Plugin für Shopware dient zur effektiven verlinkung interner Keywords im Onlineshop. Die wirkungsvolle Nutzung erfordert jedoch einige Grundkenntnisse im Online Marketing, speziell der Thematik Onpage / Interne Verlinkung. Daher sehen wir die effektive Nutzung durch einen Experten im Bereich Online Marketing als optimal.

Sie oder Ihre Mitarbeiter sind keine Experten und möchten das Plugin trotzdem effektiv nutzen?
Im demnächst entstehenden Tutorial-Bereich führen wir sie Stück für Stück in diese Thematik ein.

Eine ausführliche Beschreibung zu Internal Links finden Sie im Shopware Store

Tutorials

Weitere Tutorials folgen.

Preis:

Shopware Internal Links ist über den Shopware Store zu beziehen.
Als Kaufversion für 499€
Oder
Als Mietversion für 29,95€ (netto) monatlich.

Plugin Roadmap

Version 2.0

Seit Version 5.1.0 ist es möglich alternative Programmiersprache im Backend zu nutzen. Der bisherige Weg über das Framework ExtJs (Standard in Shopware Backend) hat uns immer wieder vor herausforderungen gestellt. Mit der Umstellung auf ein anderen Framework (jQuery) können bereits geplante Plugins Features schneller umgesetzt werden.
Für die Version 2.0 stehen Usability, effektiveres Arbeiten mit dem Plugin und die Multishop Unterstützung im Fokus.
Version 2.0 wird daher nur noch ab Shopware 5.1.0 unterstützt, ältere Shopware Version können weiterhin die Version 1.x nutzen.

  • Anzeige des Suchvolumens der gefunden Keywords
  • Multishop Unterstützung
  • Usability:
    • Ausschließende Keywords direkt aus Keyword Liste entfernen
    • Neue Links direkt aus gefundenen Keywords generieren
    • Slider für Relevance
    • Schließen des Formulars nach Speichern

Umgesetzte Features

  • Links mit identischer Quelle und Ziel auschließen – V.1.0.1
  • Interne Verlinkung auch für Statische Seiten – V.1.0.3
  • SEO Text für Footer, Linke Siderbar und Kategorie Contentbereich V.1.0.7

Geplante Features in Version 2.1

  • Auschließen von Links auf festgelegten Seiten
  • Mehrsprachigkeit im Backend

Geplante Features in Version 2.2

  • Ihr Wunsch-Feature, schreiben Sie uns!

Aktuelle Entwicklung

Version 2.0


Die Version 2.0 ist fertig und wird nun getestet. Veröffentlichungsdatum: Montag 06.06.2016

Backend auf neues Framework anpassen:

Usability Anpassungen:

Multishop:

Anzeige des Suchvolumens der gefunden Keywords:

Sie benutzen weitere Plugin in dennen interne Links mit dem Internal Link Plugin gesetzt werden sollen, dann sag Sie Bescheid und wir werden diese mit integrieren.

Sie können uns gern Ihre Ideen für neue Funktionen mitteilen.

Update von Internalinks

In der Version 1.0.7 wurden weitere Einstellungen im PLugin hinterlegt, diese Einstellungen werden leider nach dem Update nicht angezeigt.
Lösung dieses Problems ist die Neu-Installation des Plugins. Mit der Neu-Installation werden leider alle gesetzen Links und ausschließenden Keywords gelöscht.

Über PhpMyAdmin können sie die Tabellen s_links und s_stopwords vor der Neu-Installation speichern und anschließend einfügen.
Damit erhalten Sie Ihre Links und auschließende Stopwords im Plugin.

Fehler im Zusammenhang mit Internallinks

Bei der Entwicklung unserer Plugins erhalten wir hin und wieder Fehler oder Fehlermeldungen. Wenn diese Fehler bekannt werden lösen wir diese Probleme umgehend.
In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen Fehler die in den verschiedenen Shopware Versionen vorkommen und durch ein Shopware Update oder unseren Bugfix gelöst werden können.

Internallinks zeigt nur eine weiße Seite im Backend

In Shopware 5.1.0 bis 5.1.5 wird in verschiedenen Browsern unser Plugin geblockt.
Unser Plugin wird durch Shopware als Http (ungesichert) aufgerufen, betreiben Sie Ihren Onlineshop mit Https verweigern manche Browser den Aufruf des Plugins.

Hier die Lösung:

Datei: themes/Backend/ExtJs/backend/base/component/Shopware.ModuleManager.js
Zeile: 133

Datei bis 5.1.4

 

Datei ab 5.1.5

 

Sie müssen nur die Zeile 133 in der genannten Datei anpassen.

Github: SW-13060 Fixed: The lightweight backend modules are now SSL-compatible

Ansprechpartner: Marcus Franke
Mail: marcus@conversion-junkies.de
Tel: 0172 420 72 44