Pickware – die clevere Warenwirtschaft für Shopware

Viele Shopbetreiber kennen das Problem: Die Bestellungen häufen sich, über die Lagerbestände gibt es keinen wirklichen Überblick mehr, Packfehler werden Normalität, usw. Für viele Shopbetreiber ist an dieser Stelle die Anschaffung einer Warenwirtschaft unerlässlich. Doch damit begegnet man oft völlig neuen Problemen: Welche Warenwirtschaft ist die Richtige? Wie schnell kann ich mich an die neue Software gewöhnen? Wie funktioniert das Zusammenspiel mit dem Online Shop? Spätestens hier kommt es häufig zu Problemen.

Synchronisation zwischen Warenwirtschaft und Online Shop

Die Synchronisation zwischen Warenwirtschaft und Online Shop über entsprechende Connectoren führt häufig zu neuen Problemen. Schließlich hat jede Shopsoftware ihre Eigenheiten, die nicht immer von einer Warenwirtschaft abgebildet werden können. Hinzu kommt, dass die zwangsläufige doppelte Datenhaltung über beide Systeme nicht nur verwirrend sein kann, sondern auch häufig funktionale Probleme bereiten können.

Ein Umstand den man Wohl oder Übel mangels Alternativen hinnehmen muss? Nicht unbedingt. Die VIISON GmbH bietet für Shopware Shopbetreiber mit Pickware eine Warenwirtschaft an, die direkt in Shopware integriert wird. Mit Pickware ist Shopware Ihre Warenwirtschaft!

Direkte Integration in Shopware

Pickware arbeitet direkt auf den Shopware Daten und erweitert das bekannte Shopware Backend um entsprechende Felder, Tabs und Funktionen um den Prozess von Wareneingang bis Warenauslieferung an den Kunden abzubilden. Das bedeutet insbesondere, dass die Shopware Daten weiterhin führend bleiben. Zudem können Fremd-Plugins aus dem Shopware Community Store weiterhin problemlos genutzt werden.

Neben den Erweiterungen im Shopware Backend zur Erledigung von administrativen Tätigkeiten, arbeitet Pickware mit mobilen Apps um die Prozesse im Lager zu unterstützen. Dabei werden keine herkömmlichen MDE Geräte verwendet, sondern moderne iOS Geräte, die mit einem Barcode Scanner ausgestattet werden. Pickware kombiniert also die Praktikabilität eines klassischen Barcodescanners mit den Funktionen moderner mobiler Technik. Hierbei bieten die Pickware Scanner im Vergleich zu herkömmlichen MDEGeräten viele Vorteile. Abgesehen von der vom Smartphone bekannten einfachen Bedieung, kann z.B. die eingebaute Kamera zur Dokumentation im Retourenprozesse eingesetzt werden.

Barcode basiertes Bedienkonzept im Lager

Für die tägliche Arbeit im Lager ist keine Interaktion mit dem Backend nötig. Als Beispiel sei hier der Kommissionierungs- bzw. Versandprozess genannt: Sobald eine Kundenbestellung zum Versand bereit ist, wird sie in der Pickware Picking App angezeigt. Eine digitale Pickliste zeigt alle zu kommissionierenden Artikel an. Jede Bestellposition wird mit Menge, Variante und Angabe des Lagerplatzes angezeigt. Nachdem alle Positionen durch einen Scan der Barcodes abgearbeitet wurden, werden die Rechnung und das Versandlabel automatisch gedruckt. Nach Verpacken der Artikel und einem finalen Scan des Versandlabels wird der Kunde per EMail informiert und die Bearbeitung der Bestellung ist abgeschlossen. Das war’s,es kann direkt die nächste Bestellung kommissioniert werden. Im Shopware Backend werden die Bestände automatisch aktualisiert, Dokumente hinterlegt und Vorgänge protokolliert.

Teillieferung, Wareneinlagerung, Inventur und selbst mobiles Bezahlen auf Messen oder im Ladengeschäft funktionieren nach dem gleichen Prinzip: Mobile Apps mit Barcode Scans unterstützen die Prozesse und im Shopware Backend wird alles automatisch nachgehalten.

Fazit

Pickware ist die Warenwirtschaft die sich direkt in Shopware integriert und Prozesse im Lager mit Apps auf mobilen Barcodescannern unterstützt. Dabei kommt Pickware ohne eigene Infrastruktur aus und arbeitet direkt auf den Shopware Daten. Interessanter Ansatz? Wer ein iPhone oder iPod Touch sein Eigen nennt, der kann die Pickware Apps aus dem App Store kostenlos laden und sich selbst von der einfachen Bedienung überzeugen. Weitere Informationen hierzu und zu den Pickware Features sowie ein Kontaktformular zur Vereinbarung einer Live-Vorführung finden Sie auf

www.pickware.de

Autor: Marcus Franke

Ich bin einer von zwei Geschäftsführern der Conversion Junkies. Zu meinen Themenschwerpunkten gehört das technische SEO, Entwicklungen im E-Commerce und Programmierung von Shopware und WordPress Plugins. Dieses Wissen gebe ich in Schulungen und Consultings gern weiter. Nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Fragen. Ich antworte darauf gern. Oder schreiben Sie mir eine E-Mail an marcus@conversion-junkies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.