0351 87323366info@conversion-junkies.de

Statistik

Webseitenauswertung – Warum taucht die eigene Domain als Suchbegriff auf?

Es ist doch zum Mäuse melken. In den Auswertungsstatistiken von Webseiten, fällt eins immer wieder gesondert auf. Der Name des eigenen Unternehmens befindet sich nahezu immer unter den Top 10 der gesuchten Suchbegriffe? Wenn man nichts Schlimmes vermutet, lässt dies nur einen Rückschluss zu. Das eigene Unternehmen ist schon so bekannt, dass viele Nutzer im Internet den Namen des Unternehmens bei Google eingeben. Doch damit weit gefehlt, denn der Grund für den Suchbegriff des eigenen Unternehmens liegt meistens im Nutzerverhalten der eigenen Mitarbeiter. Weiterlesen …

Woher kommen meine Besucher auf meiner Website?

Für die Auswertung, woher die Besucher auf einer Webseite kommen, gibt es diverse Tools. Erste Anlaufstelle für eine Auswertung ist natürlich die Serverstatistik. Hier werden alle Anfragen von Besuchern und natürlich auch Bots (Programme, die nach neuen Informationen im Internet suchen) gespeichert. Manche Serverstatistiken filtern jedoch die Suchanfragen von Bots nicht explizit heraus, wodurch der Eindruck entstehen kann, eine Webseite erhält sehr viele Besucher. Sicherer ist es deswegen, auf eines der Programme zurückzugreifen, welches die Besucherzahlen direkt über die Webseite abfragt. So ein Tool ist zum Beispiel Google Analytics.
Weiterlesen …

Mit welcher Statistik sollte man seine Webseite auswerten?

Ich verwende zur Auswertung der Zugriffszahlen auf einer Webseite zwei unterschiedliche Statistiken. Zum einen zeichne ich durch Google Analytics die Zugriffzahlen auf, und zum zweiten verwende ich natürlich die Serverstatistik, die mir von meinem Webhoster angeboten wird. Dabei handelt es sich um den Advanced Web Service. Vergleicht man die beiden Statistiken miteinander, fällt eins sofort auf. Die Zahlen unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander.
Weiterlesen …